Suche durch Liste

Kirchensuche auf der Karte

Kultus

Art des religiösen Gebäudes

Architektur

Andere Stichworte

Kirchensuche durch Liste






Architektur

Andere Stichworte








Kirche • XVIII • NeoklassizistischSaint-Vaast • Rivière

Rue de Grosville  • 62173 Rivière

Gemeindeverantwortlicher: M. l'abbé Paul Agneray

Gottesdienst :
Sonntag 10.30

01/01 - 31/12
täglich : 9.00 - 17.00

62173-Vaast1.jpg 62173-Vaast2.jpg 62173-Vaast3.jpg
Visualisez l'édifice sur la carte
Friedhof Zugang für Behinderte Parkplätze Kinderecke Bauwerk unter Denkmalschutz Katholischer Gottesdienst Share on Facebook STIB De Lijn TEC SNCB / NMBS


Die Kirche Saint-Vaast von Rivière ist eines der Meisterwerke der klassischen Kunst des 18. Jahrhunderts. Auf halber Höhe des Hügels und im Herzen des Dorfes gelegen, weist der hohe Turm auf die Umgebung hin und offenbart seine Apsis, sobald man sich der Hauptstraße nähert.

Die zwischen 1725 und 1750 unter der Leitung des Abtes von Saint-Vaast (einer Benediktinerabtei in Arras und wenige Kilometer entfernt) erbaute Kirche, die wie eine kleine Abteikirche aussieht, hat sehr klare Linien. Der Chor ist mit Holzverkleidungen bekleidet, die mit Schnecken im reinen Stil des 18. Jahrhunderts geschnitzt sind. Das zentrale Bild stellt die Himmelfahrt der Jungfrau Maria dar.  Auf der Rückseite des Chores befindet sich ein neoklassisches Altarbild. Er wird gekrönt von einem barocken Giebel, der mit Engeln geschmückt ist, und einem Gott der Herrlichkeit, der aus strahlenden Wolken hervorgeht.
Das Antependium des Hauptaltars stellt ein ungewöhnliches Thema dar: die Taufe von Chlovis durch den Heiligen Remi.
Im Kirchenschiff entdecken wir ein schönes Möbelstück: eine hängende Kanzel, den Kreuzweg, den Taufstein.....

Die Umgebung der Kirche ist nicht ohne Charme, das Dorf, das sich entlang des kleinen Crinchon-Flusses erstreckt, ist bekannt für seine vielen Taubenhäuser, Türme und Burgen.